Bild "Was:kidm.png"

Bilder der Einschulung

Sorry, es hat etwas gedauert, da wir nicht von allen Kindern die Rückmeldung zur Veröffentlichung hatten.

Klasse 1a - Frau Ziehe



Klasse 1b - Frau Brehmke



Klasse 1c - Frau Neumann



Klasse 1e - Frau Czarnyan




(Neu-)Regelungen zum Schuljahresbeginn und zur Einschulung

Das Kultusministerium hat festgelegt, dass Eltern die Schule nur betreten dürfen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Einschulungskinder müssen den ersten Selbsttest bereits am Samstag zur Einschulungsfeier gemacht haben. Daher gibt es einige Punkte zu beachten.  

1. Materialbringtag: Das Elternteil, das das Material bringt, muss einen entsprechenden Nachweis mitführen (geimpft, genesen oder getestet). Dies ist leider notwendig, da das Gebäude betreten wird.

2. Tests für die Einschulungskinder: Beim Materialbringen erhalten Eltern das Formblatt "Testdok" und zunächst 4 Selbsttests für ihr Kind. Der erste Test muss am Samstagmorgen zuhause durchgeführt werden. Wenn das Ergebnis negativ ist, unterschreiben die Eltern auf der "Testdok" und stecken diese in die Postmappe. Bitte stecken Sie Postmappe und das gebrauchte Testkit (das ist das weiße Teil, auf dem auch die Anzeige für den Test ist) anschließend zur Einschulung in den Schulranzen. Die anderen Tests sind für die Folgetage (Montag bis Mittwoch). Falls ein Test unbrauchbar ist, den nächsten benutzen und auf der Testdok vermerken, dass Sie einen weiteren Test benötigen.
Sollte das Testergebnis positiv sein, darf Ihr Kind nicht zur Einschulung kommen! Schreiben Sie uns dann bitte eine E-Mail . Ihr Kind darf die Schule erst nach einem negativen PCR-Test wieder besuchen.

3. Einschulungsfeier: Ihr Kind muss zur Einschulungsfeier getestet sein (unterschriebene Testdok und gebrauchtes Testkit im Ranzen) und eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen. Für Kinder unter 14 Jahren gilt, dass die "Maske" eine Alltagsmaske (eine textile Barriere) sein darf. Die Kinder setzen die Maske am Ende der Einschulungsfeier auf, wenn sie zur ersten Schulstunde in den Klassenraum gehen - also bitte die Maske nicht ganz unten im Ranzen vergraben. Alle anderen Regelungen zur Einschulung bleiben wie gehabt (siehe auch unten).


Erstis

Bei uns ist Ihr Kind richtig. Durch den enormen Einsatz aller Kräfte konnten wir unseren Schülerinnen und Schülern während der letzten 16 Monate im "Coronabetrieb" mehr Unterricht und mehr Unterstützungsangebote anbieten, als alle anderen Schulen der Harz-/Heide-Region. Aus Solidarität mit allen berufstätigen Eltern betreuten wir im Szenario B zusätzlich zum Unterricht mehr Kinder, als die umliegenden Grundschulen an Gesamtschülerzahl haben. Weil die Kinder bei uns an erster Stelle stehen, haben wir trotz vieler Ausfälle im Personalbereich als eine von ganz wenigen Schulen den Ganztagsbetrieb sofort wieder voll "hochgefahren".


Downloadbereich

1. Bild "Willkommen:PDF-16.png" Flyer - "Was man wissen muss"
2. Anmeldung Halbtag (Frist abgelaufen)
3. Hinausschieben der Einschulung (Frist abgelaufen)






Neu zum virtuellen Einschulungselternabend:

4. Bild "Willkommen:PDF-16.png" Das Wichtigste in Kurzform
5. Bild "Willkommen:PDF-16.png" Schulbuch- und Materialliste
6. Bild "Willkommen:PDF-16.png" Materialbringen
7. Bild "Willkommen:PDF-16.png" Einschulung
8. Bild "Willkommen:PDF-16.png" Coronabetrieb / Notbetreuung etc.

Der Screencast zum Einschulungselternabend (Alternativstream):



Der schnelle Weg bei Fragen

Nutzen Sie für alle Fragen zum Einschulungsjahrgang 2021 bitte diese E-Mail-Anschrift:  

FAQs

* Wann muss ich mein Kind zur VGS-Betreuung anmelden? Den Anmeldevordruck erhalten Sie mit unserem Brief zu den Sommerferien. Abgabetermin ist der Materialbringtag (der Tag vor der Einschulung).
* Finden in diesem Jahr keine Einschulungsuntersuchungen statt? Die Untersuchungen laufen seit November. Zu den Einschulungsuntersuchungen lädt das Gesundheitsamt direkt ein - die Schule wird lediglich über die Ergebnisse in Kenntnis gesetzt.












Wir informieren Sie über mit dem unten stehenden Flyer über alles, was Eltern über Schulpflicht, Zuständigkeiten, die Anmeldung, Sprachstandfeststellung, Kann-Kind-Regelung, Masernimpfung, Zurückstellung und Aufschiebung wissen sollten.




Die "alten" Videos:

Video 1: "Angebotsvielfalt am Schulcampus"  


Video 2: "Ferdi"


Video 3: Mathematik





Die Grafiken auf dieser Seite stehen unter CC0-Public Domain Lizenz. Quelle: FreeSVG.org