Corona


Hier ein informativer Brief aus dem Haus der Schulpsychologie mit einigen Tipps und Tricks für die Zeit der Krise.

Unterrichtsausfall - Aktualisierung 01.04.

Der Unterrichtsbetrieb ist an allen Schulen Niedersachsens voraussichtlich bis zum 18.04. eingestellt.
Für die Klassenstufen 2 und 4 ergeben sich 13 Unterrichtstage, deren Inhalte wir über Kürzungen sowie Umverteilungen auffangen werden. Da gleichzeitig alle Exkursionen, Klassenfahrten, Sportwettkämpfe etc. bis zu den Sommerferien untersagt sind, wird sich das sicherlich machen lassen.
Wie die Situation (vor allem welche weiteren Schutzmaßnahmen notwendig sind) nach den Ferien ist, wissen wir noch nicht, werden Sie aber informieren.

Notbetreuung

Für die Zeit des eingestellten Unterrichtsbetriebs stellt die Schule eine Notbetreuung. Diese Notbetreuung ist jedoch auf das notwendige Maß zu begrenzen und dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen (Beschäftigte der öffentlichen Daseinsvorsorge) tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen: Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich, Beschäftigte im Bereich der Polizei, des Rettungsdienstes, des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr, Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche. Wenden Sie sich im Zweifel an uns.  ]
[block|Wenn Sie eine Notbetreuung benötigen, brauchen wir von Ihnen:
Eine Erklärung, dass ein Elternteil im Bereich der kritischen Infrastruktur, insbesondere im Gesundheitsbereich tätig ist und ohne Notbetreuung an der Ausübung der erforderlichen Berufstätigkeit gehindert wäre.
Wir bieten die Notbetreuung in der vorgeschriebenen Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr an. Während der Notbetreuung müssen wir im besonderen Maß auf das Einhalten von Hygienestandards achten, daher dürfen kranke Kinder nicht von uns betreut werden.
Nutzen Sie für Fragen und Vorabanmeldungen eines Bedarfs  .

Post

Da wir nicht wissen, wie der Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien laufen wird, bereiten wir verschiedene Szenarien vor. Unter anderem geht es auch um die Nutzungsmöglichkeiten von Handy, Computer und Co. In den nächsten Tagen werden Sie daher Post von uns erhalten.