Bilderblog

Mädchenchor Canzone aus Estland

Am Donnerstag Vormittag (12.9.2019) konnten einige Klasse ein beeindruckendes Konzert des Mädchenchores Canzone aus Estland erleben.
Der Chor ist Teil des Projekts Eurotreff, das alle 2 Jahre Chöre aus ganz Europa nach Wolfenbüttel holt.


Grundschulhandballturnier und Handballtag 2019

Der Erfolg vom Vorjahr konnte zur Freude aller Beteiligten wiederholt werden. Nach einem knappen Sieg im 1. Spiel 5:4 gegen die Grundschule Süpplingen konnten in den folgenden Spiele deutliche Siege erspielt werden: 5:0 gegen die GS Pestalozzi Helmstedt, 7:0 gegen die GS Danndorf und im entscheidenen Spiel um Platz 1 9:0 gegen die GS Lessingschule Helmstedt.Am Ende des Turniers standen 4 Siege zu Buche und damit der umjubelte Turniersieg. Danke an die Eltern für den Transport der Kinder.

Für die 3.Klassen fand im Mai wieder der durch die HG Elm organisierte Handballtag an. Bei allen Beteiligten kam der Tag wieder gut an und es wurde mit vollem Einsatz und Freude gespielt. Interessante Stationen waren für die Spielpausen aufgebaut.


Frühlingsboten in den 1. Klassen

Alle ersten Klassen erhielten letzte Woche sieben ganz besonders flauschige neue Mitschüler. Passend zum neuen Sachunterrichtsthema „Tiere auf der Wiese“ zogen Raupen in die Klassen ein. Die Kinder dokumentieren täglich die Veränderungen der Tiere in ihrem Raupentagebuch, lernen den Körperbau und – besonders wichtig – den verantwortungsvollen Umgang mit den lebenden Tieren kennen.
Wie unsere Raupen demnächst aussehen? Seien Sie gespannt.


Auf den Spuren der Steinzeitmenschen

Im Rahmen der „AG Klasse“ forschten unsere Erstklässler zum Thema „Steinzeit“. Gemeinsam lernten sie die Namen der Steinzeittiere kennen und gestalteten Steinzeitlandschaften im Schuhkarton. Die Klassenfenster schmückten zahlreiche Mammuts und Säbelzahnkatzen. Wie echte Steinzeitkinder fühlten sich unsere Erstklässler bei unserem paläonbesuch. In der Sonderausstellung durften sie verschiedene Spielzeuge und Instrumente ausprobieren und sich wie Steinzeitkinder kleiden. Mit der großartigen Unterstützung der paläonmitarbeiter entstanden steinzeitliche Ketten und Schlüsselanhänger aus Muscheln, Holz, Federn und Lederbändern. Zum Bearbeiten und Schneiden durften Feuersteine benutzt werden.
Danke paläon, ihr seid spitze!


Die Abfallmonster sind los!!!

Jede Menge Eierkartons, Shampooflaschen und bergeweise anderer Abfall fanden sich in den letzten Wochen in den Klassen 1a und 1b ein. Passend zum Sachunterrichtsthema Abfall wurde fleißig recycelt. Jeden Mittwochnachmittag wurde gemeinsam geklebt, getuscht, rekonstruiert, genäht und dekoriert. Aus unserem ehemaligen Müllberg entstanden die fantasievollen Monster. Alte Jeans und T-Shirts verwandelten sich mit riesiger Hilfe von Frau Müller und ihrer Nähmaschine zu wunderschönen Taschen. Ein ganz großer Dank für die tolle Hilfe! Sie können nun alle in der Fotogalerie bestaunt werden.


Kaiserdom 2018

Die Weihnachtszeit ist besinnlich, spannend und aufregend. Auch unser Ausflug zum Kaiserdom nach Königslutter bot viel Abwechslung. Zuerst besuchten wir (Klasse 3c) das Musikinstrumentenmuseum, in dem wir viele alte und moderne mechanische Instrumente präsentiert bekamen. Danach gab es eine Führung durch den Dom mit besinnlichem Gesang und einer aufregenden Rallye. Aufwärmen konnten wir uns dann mit Plätzchen und Kakao. Zum Schluss bastelten wir noch Fensterschmuck für unseren Klassenraum und Zuhause.


Weihnachtsbacken 4e (Schuljahr 2018/19)

Alle Jahre wieder... backen die Biber (Klasse 4e) im JFZ Weihnachtsplätzchen.


Lesen macht Spaß!

Am 16. November 2018 war es wieder soweit.
Bereits zum 15. Mal riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf. Auch wir, die Grundschule Schöningen, wollten an diesem Tag ein Zeichen setzen und zeigten, wie schön und wichtig das Lesen und Vorlesen ist.
Bild "Willkommen:Lesen_1.jpg"
Bild "Willkommen:Lesen_macht_Spass.jpg"
Bild "Willkommen:Lesen_2.jpg"

Eine kleine Modenschau

Stolz präsentieren die Kinder des ersten Schuljahrgangs ihre neuen Sicherheitswesten für die „dunkle Jahreszeit“. Die aktuellen Westen sind neongelb mit orangenen Streifen. Verziert werden sie mit Reflektoren. Auf der Rückseite sehen wir zwei Kinder am Zebrastreifen stehen und das Wort „Verkehrsdetektiv“. Die Sicherheitswesten zeigen anderen Verkehrsteilnehmer deutlich an:
„Wir sind auf dem Weg zur Schule!“
Unser Dank gilt der ADAC Stiftung, die uns im Rahmen der „Sicherheitsaktion für Erstklässler“ mit den Sicherheitswesten ausgestattet haben. Ein weiterer Dank gilt der Fielmann Stiftung für die Bereitstellung der Blinki-Eulen, die die Schulranzen der Kinder im Dunkeln wie Glühwürmchen leuchten lassen.
Im Rahmen unseres Mobilitätskonzeptes werden unsere Erstklässler in den kommenden Wochen das Projekt „Fußgängerprofis“ im Sachunterricht durchführen. Dabei werden sie kindgerecht auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht, um selbstbewusst den eigenen Schulweg meistern zu können.
Bild "Willkommen:2018_Weste_2.jpg"   Bild "Willkommen:2018_Weste_1.jpg"

Kunstunterricht auf dem Schulhof

Unterricht findet nur im Klassenzimmer statt? Kunst heißt, nur mit einem Pinsel auf Papier malen?
Nicht bei uns! Schule und Unterricht sind ein Erlebnis. Die Klasse 4a machte es vor: Wir malen Figuren wie Keith Haring. Mit diesen comicartigen Figuren belebte der amerikanische Popartkünstler die dunklen U-Bahnwänden in New York. Auf diese Art verschönerte auch die Klasse 4a den grauen Asphalt unseres Schulhofes.